Homes in der Wildnis setzen

ZockerKeks1957

Neuling
Supreme
Homes in der Wildnis setzen wäre so viel leichter (entspannter) da man nicht jeden scheiß claimen muss wenn man zb ein dorf gefunden hat
 

Connoris

Vermögend
Reaper
Das ist aber der Sinn von Freelife, dass nicht alles "entspannter" ist. Man kommt ja auch z.B. an viele Items schwerer ran als im normalen Minecraft, oder als anderes Beispiel, kann nicht überall fliegen.
Finde ich gut so.
 

CynderTD

Hoffnungsvoll
Reaper
Das ist aber der Sinn von Freelife, dass nicht alles "entspannter" ist. Man kommt ja auch z.B. an viele Items schwerer ran als im normalen Minecraft, oder als anderes Beispiel, kann nicht überall fliegen.
Finde ich gut so.
Dann claimen sich die meisten spieler nah ihres zieles ein land um sich zu teleportieren wann und wo sie wollen und blockieren 3 chunks rundum so das andere spieler die wirklich dort bauen möchten nicht bauen können weil es ja für eine "schnellreise" blockiert ist also wäre ich dafür das man in der Wildnis homes setzen kann damit es nicht überall länder gibt die nur zur "schnellreise" dienen

Ps Ihr könnt aber auch ein land erstellen ein home setzen und das land wieder anschließend löschen also geht es mehr oder weniger
 

Hope

Inhaber
Team
Inhaber
Der Sinn liegt aktuell darin, dass nicht jeder die Homes da setzen kann, wo sie am meisten was bringen würden. Alle würden sich eins bei der Mine setzen, bei der Farm, an generell allen Farmen, und somit ist der Kristall und das Warp System useless. Es passt das man innerhalb seines Landes die Homes beliebig setzen kann :)
 
Oben